Life/Work Planning
Berufsplanung und Stellensuche mit System
Seminar Detailansicht

Impulstag für Wissenschaftler aus Naturwissenschaft, Biotechnologie und Medizin

Career Plan B: "Passende Stellen finden, wo sonst niemand sucht!"

Karriereplanung mit der L/WP-Methode

Zwei Drittel aller tatsächlich besetzten Stellen werden in Deutschland niemals öffentlich ausgeschrieben. Sie stehen weder in Zeitungen, noch findet man sie an schwarzen Brettern oder im Internet. Und doch (oder gerade deshalb!) bietet gerade dieser so genannte „verdeckte Arbeitsmarkt“ ein enormes Chancenpotential, eine Stelle zu finden, die "wirklich zu mir passt". 

 

"Aber wie kann ich passende Stellen finden, die nirgends ausgeschrieben sind?!

Genau hier setzt das Berufsplanungsverfahren L/WP (Life/Work Planning) an.

 

Am Impulstag 

 

  • erleben Sie in praktischen Übungen die Funktionsweise des „verdeckte Arbeitsmarktes“
  • erhalten Sie einen praxisbezogenen Überblick über die Bausteine des L/WP-Verfahrens 
  • probieren Sie erste Schritte und ausgewählte Werkzeuge gleich mit eigenen Inhalten aus

Bei Anwendung der L/WP-Methode entscheidet nicht das Unternehmen, ob ein Kandidat gut zu ihm passt, sondern Sie suchen sich systematisch das Unternehmen und die Stelle, die Ihnen entspricht. Eine Strategie ohne Fotos, Zeugniskopien, Bewerbungsmappen und stundenlanges Stöbern im Internet. L/WP wurde von dem Arbeitsforscher R.N. Bolles entwickelt und wird seit 40 Jahren erfolgreich zur Berufsplanung und Stellensuche eingesetzt. Bis heute ist Bolles’ Buch „What Color Is Your Parachute?“ der meistgekaufte Ratgeber für Jobsuchende weltweit. (Mehr über L/WP lesen ...) 

 

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Wissenschaftler, die sich beruflich verändern wollen. Gründe dafür können sein: Abschluss der Promotion, Ablauf eines Zeitvertrages oder der Wunsch, sich beruflich neue Ziele zu setzen oder neue Dinge zu tun.

Datum 21.04.2012

Zeit 09:30 - 18:00

Ort
DKFZ Heidelberg
Heidelberg

Seminargebühr

€ 150,00

Ermäßigte Gebühr

€ 40,00

____________________________________________________________________________

Die ermäßigte Seminargebühr gilt für:

- Mitglieder der Biotechnologischen Studenteninitiative (btS) e.V. (mit Nachweis)

- Alumni des DKFZ Heidelberg (mit Nachweis)

 

Für Mitarbeiter des DKFZ stehen Seminarplätze im Rahmen der Mitarbeiterfortbildung zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt hier über http://logaportal/maportal .

 

Am 7.7.2012 findet diese Veranstaltung auch in englischer Sprache mit John C. Webb statt.

Mögliche Zahlungsarten

  • Einzugsermächtigung (zusätzlich 5 % Skonto auf den Seminarpreis bei Angabe der Bankverbindung)
  • Rechnung

Zielgruppen

  • Doktoranden

Seminarleiter/in

Manfred Fock

entwickelt und veranstaltet seit dreizehn Jahren Trainings zum Thema Berufsplanung – seit 2008 ausschließlich zum Thema L/WP und seit 2010 auch für Wissenschaftler am DKFZ Heidelberg. Seine Ausbildung zum L/WP-Trainer absolvierte er bei John C. Webb, selbst Schüler und Co-Trainer von R.N. Bolles. Er lebt mit seiner Frau und seiner Tochter in Heilbronn.

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


SitemapCopyright / ImpressumSeminarbedingungen (AGB´S)Seite druckenSeite senden